Akasha Chronik


Die Akasha Chronik – und wie ich Ihnen damit weiterhelfen kann

„Alles ist Energie“ – diesen Satz haben Sie sicher schon einmal gehört. Aber sind Sie sich wirklich bewusst, dass nicht nur alles aus Energie besteht, sondern auch von einem Energiefeld umgeben ist?

In diesem Energiefeld sind Informationen gespeichert. Genauer gesagt: ALLE Informationen, von allem, was je war, und von allem, was je sein wird. Es ist ein bisschen so, als würde man lang vergessene Erinnerungen plötzlich wieder abrufen können.

Und für unsere Transformations- und Selbstheilungsprozesse bedeutet das, dass wir sie durch das Wissen, die Impulse und die Informationen aus diesem uns umgebenden Energiefeld fördern können.

„Akasha Chronik“ ist dabei nur eine von zahlreichen Bezeichnungen, die alle das Energiefeld meinen. „Akasha“ ist ein Begriff, der Sprachhistorikern zu Folge aus dem Sanskrit stammt und mindestens 5.000 Jahre alt ist. Übersetzt bedeutet er „Energie“. Und in der „Chronik“ wird alles chronologisch festgehalten.

Wenn Ihnen das noch zu unspezifisch ist, können sie auch gerne den Begriff „morphologisches Feld“ verwenden. Dieser Begriff setzt sich mit den stetig wachsenden Erkenntnisprozessen aus der Quantenphysik mehr und mehr durch – und bezeichnet eben auch nur das uns umgebende Energiefeld.

Es gibt Menschen, die sogenannten „Akasha Medien“, die gelernt haben, diese allumfassenden Informationen anzuzapfen. Und das ist wertvoller, als Sie jetzt vielleicht denken.

Wie Ihnen ein Akasha Channeling / Intentional Akasha Healing weiterhilft

Die (Selbst-)Erkenntnisprozesse, die durch die Informationen aus der Akasha (oder dem morphologischem Feld) angestoßen werden, helfen Ihnen nicht nur, sich „ganz“ zu fühlen.

Sie stoßen auch Ihre Selbstheilungskräfte an.

Schmerzen und andere Leiden, deren Ursache bisher vielleicht nicht gänzlich geklärt werden können, gehen oftmals auf blockierte Emotionen zurück (das wissen wir spätestens seit Dr. Bradley Nelsons Emotionscode). Was hierbei jedoch außen vor gelassen wird, sind die Auswirkungen vorangegangener Inkarnationen und die blockierten Emotionen, die gar nicht aus Ihrem aktuellen Leben stammen.

Jasmin

Medium

Über mich

Ein Akasha Channeling kann den Ursprung nicht-gelebter Gefühle, die sich noch heute als manifestierte und manchmal schmerzhafte Blockaden bemerkbar machen, ausfindig machen. In Kombination mit dem Intentional Akasha Healing ist es uns möglich, diese Blockaden zu erkennen und aufzulösen.

Das passiert zum Einen durch Erkenntnisprozesse, die durch das gechannelte Wissen in Gang gesetzt werden. Zum anderen, indem die unterdrückten, nicht gelebten Gefühle angenommen und zumindest teilweise durchlebt werden.

Natürlich steht Ihr persönliches Wohlbefinden dabei für mich an erster Stelle. Ich begleite Sie liebevoll durch die Prozesse. Ich installiere für unser Channeling einen geschützten Raum, und natürlich haben Sie im Nachhinein die Möglichkeit, das Erlebte und Erfahrene mit mir im Nachgespräch zu erarbeiten.

Und da so ein Channeling zum Teil intensiv nachwirken kann (es wird sich nämlich wirklich etwas IN IHNEN bewegen), erhalten Sie selbstverständlich auch eine „After Channeling Anleitung“